Home News Crowdfunding Kickstarter illumiSoap – Nachtlicht und Seifenspender im Badezimmer
illumiSoap – Nachtlicht und Seifenspender im Badezimmer

illumiSoap – Nachtlicht und Seifenspender im Badezimmer

0

Es gibt Dinge, die sind so doof, dass sie fast schon wieder genial sind. Ich würde jetzt nicht behaupten wollen, dass das illumiSoap Gadget doof ist, aber es ist fast schon wieder genial und deshalb möchte eich euch hier und heute das neuste meiner Kickstarter Projekte vorstellen welches ich unterstützt habe.

illumiSoap – Nachtlicht und Seifenspender im Badezimmer

Ihr kennt das sicherlich, in der Nacht wenn man(n) oder auch Frau auf die Toilette möchte und die kleinen gleich neben dran schlafen. Bei uns zumindest tun sie das mit geöffnete Türe, die eine Tochter mehr die andere weniger. Das Licht an machen ist nicht gerade Sinnvoll. Das gleiche gilt, für die Mädels wenn sie mal müssen. Deshalb hab ich vor vielen Monaten im Badezimmer einen Bewegungsmelder montiert (genau genommen den D-Link DCH-S150). Dieser gekoppelt mit einer intelligenten Birne (auch hier genau genommen die eine von Philips Hue System) und schon ging das Licht an, wenn jemand den Raum betritt. Dies mit einer Regel natürlich nur nach 21:30 Uhr wenn die kleinen sicherlich schlafen. Gut, sie gehen meist schon um 20:00 Uhr ins Bett, aber Papa wollte die Regel ja Zukunftstauglich gestallten. Doch die Lösung war nicht das gelbe vom Ei, vor allem da dann meist viel zu viel Licht aus dem Badezimmer kommt und der Bewegungssensor eine Steckdose belegte und einfach zu viel Platz einnahm. Dazu kam, dass er auch die Katzen als Bewegung erfasste, wenn die zum Katzenkistli mussten.

illumiSoap - Nachtlicht und Seifenspender im Badezimmer
illumiSoap – Nachtlicht und Seifenspender im Badezimmer

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe die Crowdfunding-Kampagne vom illumiSoap gesehen und musste gleich zuschlagen. Der Grund ist einfach, ich kann meine Philips Hue Birne anderweitig einsetzten, genauso den Bewegungssensor und ich spare Platz. Platz im sinne von, dass der illumiSoap ja nicht nur ein Nachtlicht für das Badezimmer ist, nein es ist auch ein Seifenspender. Somit weist ihr auch gleich, wo dass das Nachtlicht seinen Platz in unserem Badezimmer findet.

Die Unterstützung meiner seits gab es aber auch nur aus zwei Gründen, das ganze will soll schon im August diesen Jahres den Weg zu mir finden und USD 15.- hat man definitiv schon für dümmeres ausgegeben. Gut, es kamen noch USD 12.- für Porto und Verpackung oben drauf, deshalb hab ich mir gleich  zwei davon bestellt. Man will ja nicht, dass das Porto fast teurer ist, als das Gadget selber.

Ich bin schon sehr gespannt und freu mich auf das Gadget.

 

MerkenMerken

Martin @pokipsie Rechsteiner Gadget-verrückter Familienvater, Podcaster, Blogger, YoutuberLiebt alle möglichen Gadgets, solche die blinken genauso wie analoge Spielzeuge.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.